Regatta „Rund Rügen“ 2021

28. Februar 2020 0 Von Dagmar

Am Freitag, den 04. Juni 2021 wird ab 18:00 Uhr südlich oder nördlich der Ziegelgrabenbrücke zur Regatta "Rund Rügen" gestartet. Mit dem Ausgangspunkt Stralsund und bei einem Start in Richtung Ostansteuerung (bei den meist vorherrrschenden westlichen Winden) segeln die Teilnehmer an dieser Regatta über den Greifswalder Bodden in die Nacht hinein. Vorbei an Sassnitz, Kap Arkona und dem Hiddenseer Dornbusch geht es je nach Windverhältnissen sowie Leistungsvermögen des eigenen Bootes in den frühen oder späteren Morgenstunden in Richtung Gellenstrom zur Ansteuerung zurück nach Stralsund. Zu segeln sind etwa 80 sm. Startberechtigt sind Seekreuzer und Mehrrumpfboote, die die Sicherheitsanforderungen der Klasse 3 der OSR der ISAF erfüllen. Gewertet wird nach ORC-Club oder Yardstick. Wieder dabei ist eine eigene Wertungsgruppe für Einhandsegler. Neu in diesem Jahr ist die Wertungsgruppe für die Dehler 30 OD.





Ausschreibung





Sicherheit: Die Regatta unterliegt den Sicherheitsanforderungen MO3 der der Offshore Special Regulations der ISAF. Die entsprechende Inspection Card MO3 ist auszufüllen und mit der Unterschrift zu bestätigen. Die Teilnehmer der Klasse Single-handed sind verpflichtet, die persönlichen Rettungsmittel ständig zu tragen und UKW-Funk (MMSI) ständig betriebsbereit zu haben!





Start: Freitag, den 12. Juni 2020 ab 18:00 Uhr





Meldung: online auf Raceoffice.org





Meldeschluss: 09. Mai 2021 (24:00 Uhr)





Meldegebühr: ORC, YS I + II, Dehler 30 OD: 80,- , YS III und Single-handed 70,00 €





Anmeldung/Ausgabe Segelanweisungen:





Steuermannsbesprechung:





Siegerehrung:





Ansprechpartner bei Fragen: Organisation:
Regattabüro der Stralsunder Segelsportvereine e.V., Geschäftszeiten Di. und Do. 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, Tel./Fax 03831 281600 E- Mail:
Bahnleiter:
Thomas Engelbrecht, Mobil 0171-4156379, E-Mail: